Angebotene Therapieformen

Wir bilden uns konsequent weiter, um sie adäquat zu behandeln.

Alle Therapieformen auf einem Blick

Krankengymnastik bzw Physiotherapie ist der Oberbegriff für verschiedene therapeutische Maßnahmen .
Durch gezielte Bewegungsschulung nutzen wir die passive und aktive Bewegung des Menschen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen z.b. bei akuten und chronischen Erkrankung des Bewegungsapparates oder im Zuge der Rehabilitation nach Operationen.
Auf Basis Ihrer persönlichen Diagnose hat die Behandlung insbesondere die Linderung ihrer Schmerzen zum Ziel, dabei legen wir besonderen Wert darauf, Ihnen durch die Erarbeitung individueller Übungsprogramme ein selbständiges Training auch nach Abschluss der Therapieeinheit zu ermöglichen.

Durch die gezielte Mobilisierung bewegungseingeschränkter Gelenke sowie die Kräftigung und Stabilisierung instabile Gelenke lindert die manuelle Therapie Schmerzen und löst auf sanfte Weise Gelenkblockaden  z.b. bei Bandscheibenproblemen, Rückenbeschwerden, Arthrose oder  Nackenproblemen .
Diese Therapie darf nur von zertifizierten Therapeuten durchgeführt werden.
Diese speziellen Behandlungstechniken kommen bei neurologischen Erkrankung zum Einsatz z.b. als Nachbehandlung nach einem Schlaganfall, bei Multiple Sklerose, Zustand nach Schädel-Hirn-Trauma, ALS, angeborene zentrale Bewegungsstörungen, und Morbus Parkinson.
Die Behandlung ermöglicht eine Wiederherstellung des Zugangs zu Bewegungsmustern die eine optimale Unabhängigkeit bieten. Ein wichtiger Aspekt dabei,  ist die Verbesserung des Gleichgewichts, als Basis für eine normale Haltung und Bewegung. Im Rahmen der Behandlung berücksichtigen wir sämtliche Aspekte die die Bewegung beeinflussen wie z.b. biomechanische Begebenheiten oder psychodynamische Prozesse. Unsere Therapeuten ermöglichen den Betroffenen durch gezielte Aktivitäten von Beginn an ein sensomotorisches lernen.  Der Fokus liegt dabei auf einer aktiveren und ökonomischen Lebensgestaltung bei der sie als Betroffener eigene Problemlösung, bezogen auf Ihren individuellen Lebenskontext finden können .
Diese Behandlung darf nur von zertifizierten Therapeuten durchgeführt werden.
Die manuelle Lymphdrainage ist eine sehr sanfte rhythmische und effiziente Behandlungsmethode. Durch die manuelle Lymphdrainage wird der Abfluss von Lymphflüssigkeit gefördert, Lymphstauungen und Ödeme vermindert und die Gefäß-Motorik der Lymphbahnen aktiviert.
Die manuelle Lymphdrainage wird häufig als Entstauungstherapie bezeichnet .
Die MLD wird von Therapeuten ausgeführt die über eine spezielle Weiterbildung verfügen und sich mit den Prozessen in den Lymphbahnen und mit den Pathophysiologie des Lymphsystems auskennen.
Faszien sind bindegewebige Strukturen, sie umschließen alle Muskeln, Organe und das Gehirn. Welche Probleme können Faszien verursachen? Verdickungen, Verhärtungen und dehydriertes Bindegewebe verringern die Elastizität, Gleitfähigkeit und den Stoffwechsel, was über eine längere Zeit zu Schmerzen führt. Man behandelt die tiefliegenden Bindegewebsveränderung über gezielte Manipulation. So wird über die Faszien auf den gesamten Organismus eingewirkt um eine neue Balance herzustellen. Die Beweglichkeit und die Verschiebbarkeit des Bindegewebes braucht der Körper um Gelenke zu entlasten und stereotype Bewegungsmuster aufzulösen. Schmerzen können gelindert werden, Leistungsfähigkeit wird gesteigert, der Energiefluss kann verbessert werden.
Die Fußreflexzonenmassage ist eine Behandlungsform die in ihrer therapeutischen Ausprägung zu den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren gezählt wird und mit einem hohen Wohlfühlfaktor verbunden ist. Durch Stimulation der Reflexpunkte an den Füßen, können die jeweiligen dazugehörigen Organe positiv in ihrer Funktion beeinflusst werden oder Blockaden in bestimmten Körperteilen gelöst werden. Mit speziellen Grifftechniken werden belastete Regionen des Körpers alleine über die Behandlung am Fuß zur Resonanz gebracht. Diese Art der Massage fördert ihre Selbstheilungskräfte durch gezielte Anregung ihres  Lebensenergieflusses und verbessert somit ihre Organ und Gewebe Funktion.
Das komplexe Krankheitsbild, in dessen Zentrum das Kiefergelenk steht, wird mit der Diagnose craniomandibuläre Dysfunktion (CMD )bezeichnet .
Funktioniert und steht das Kiefergelenk mechanisch nicht in seiner richtigen Position, führt dies oft zu Störungen, die über Schmerz und Beschwerden beim Kauen weit hinausgehen können. Als Folge können Veränderung in der gesamten Statik des Körpers auftreten die von leicht muskulären Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen, Schwindel, bis hin zu massiven Wirbelsäulenbeschwerden reichen. Durch spezielle Techniken werden die Kiefergelenke mobilisiert und die umliegende Kaumuskulatur entspannt. Die Behandlung erfolgt in der Regel nach einer entsprechenden Diagnose durch den Zahnarzt oder Kieferorthopäden.
Die Massage dient der mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnung, Zug-und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein .
Sie führt zu einer
– lokalen Steigerung der Durchblutung
– Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz.
– Entspannung der Muskulatur.
– Lösen von Verklebungen und Narben
– Verbesserte Wundheilung.
– Schmerzlinderung
– Psychische Entspannung, Reduktion von Stress
– Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
Mit elastischen Bändern,  die auf die Haut geklebt werden,  wird Einfluss auf die Propriozeption und somit auf die Muskelfunktion genommen, ohne den Patient in seiner Bewegung einzuschränken
Durch das absaugen der Haut mithilfe eines Schröpfglases kann das darunter liegenden Gewebe gelockert werden.  Daher wird das Schröpfen beispielsweise bei Muskelverspannungen und deren Folgen angewendet,  wie etwa bei bestimmten Arten von Kopfschmerzen
Bei der Heißluftbehandlung erwärmt Infrarotlicht die Gewebetemperatur. Die Gefäße erweitern sich, die lokale Durchblutung wird erhöht und damit der Stoffwechsel angeregt. Die Heißluft dient als Vorbereitung für physiotherapeutische Behandlungen
Die Eistherapie erfolgt in Form von Eispackungen oder durch Einreibung mit Eiswürfeln. Die Kälte bewirkt eine Dämpfung der Entzündung und Schmerzlinderung.  Bei Langzeiteinwirkung (mehr als 5 Minuten) verengen sich die Blutgefäße, der Stoffwechsel und die Reflexe des Nervensystems werden herabgesetzt so dass Entzündungen und Schmerzen gedämpft und Schwellungen vermieden werden.  Kurzzeitiger Kältereiz (einige Sekunden) erhöhen  die Muskelspannung und werden benutzt um atrophierte verkümmerte Muskeln zu wecken.
Naturmoor wird in aufwendigen Prozessen gewonnen und verarbeitet . Wir verwenden ausschließlich natürlich und hygienische “Einmal Naturmoorpackungen”.
In der Physiotherapie werden diese als Teil-Packungen oder Umschläge eingesetzt. Die Wirkungsweise besteht in der dosierbaren Wärme und dem Mineralgehalt bzw den Pflanzenbestandteilen, wodurch die Durchblutung gefördert wird,der Stoffwechsel angeregt und das Immunsystem gestärkt wird

Patienteninformationen

Liebe Patientin, lieber Patient, wir freuen uns dass Sie sich für unsere Physiotherapiepraxis entschieden haben. Damit der Ablauf für sie reibungslos verläuft, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe.
Dafür rufen einfach unter 0631-89295930 an. Wenn Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen oder wir uns gerade in einer Behandlung befinden, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
Da unsere Patienten feste Behandlungstermine erhalten sind die Wartezeiten auf ein Minimum reduziert, Wir bitten Sie deshalb darum, dass eine Absage nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor ihrem Behandlungstermin erfolgen sollte. Bei einem Termin am Montag, bitten wir um eine Benachrichtigung am Freitag, die freiwerdenden Termine können dann an  einen Akutpatienten vergeben werden.
  • Ihre Heilmittelverordnung (Rezept)
  • Ihre Versicherungskarte
  • eventuell Ihren Befreiungsausweis
  • Ihren Terminplaner
  • Arztberichte, Röntgen MRT Aufnahmen.
Kommen Sie rechtzeitig zu ihren Behandlungen um einen optimalen Ablauf sicherzustellen. Ein verzögerter Behandlungsbeginn kann aufgrund unseres engen Zeitplanes nicht nachgeholt werden, bitte vereinbaren Sie Ihre weiterführenden Termine frühstmöglich um eine Termin Konstanz zu gewährleisten
Unsere Physiotherapiepraxis in Kaiserslautern ist für alle gesetzlichen Krankenkassen zugelassen, dementsprechend behandeln wir alle gesetzlich versicherten Patienten mit einem gültigen Rezept für Physiotherapie
Zu Beginn der Physiotherapie vereinbaren wir mit Ihnen das Honorar mittels Honorarvereinbarung. Die Höhe der von Ihnen zu entrichten Vergütung für die Behandlung, ist Bestandteil des Behandlungsvertrages und unabhängig von der Höhe der Kostenerstattung durch ihre private Krankenversicherung zu zahlen.  Sie sollten vor der Behandlung Kontakt zu ihrer Krankenkasse aufnehmen und um den Kostenrahmen und eine eventuelle Eigenbeteiligung abzuklären. Diese ist abhängig von ihrem vereinbarten Tarif.
Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung müssen sofern sie nicht befreit sind eine Zuzahlung leisten. Wir sind verpflichtet, diese in vollständiger Höhe einzubehalten. Denken Sie bitte daran, dass die Zuzahlung nicht unsere Vergütungen erhöhen-im Gegenteil-, sie werden mit dem Vergütungsanspruch der Krankenkasse verrechnet und erhöhen zusätzlich unseren organisatorischen Aufwand in der Praxis
Selbstverständlich kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause oder in eine soziale Einrichtung achten Sie bitte darauf dass der Hausbesuch auf ihrem Rezept vermerkt ist.

Patienten- informationen

Liebe Patientin, lieber Patient, wir freuen uns dass Sie sich für unsere Physiotherapiepraxis entschieden haben. Damit der Ablauf für sie reibungslos verläuft, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe.
Dafür rufen einfach unter 0631-89295930 an. Wenn Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anrufen oder wir uns gerade in einer Behandlung befinden, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
Da unsere Patienten feste Behandlungstermine erhalten sind die Wartezeiten auf ein Minimum reduziert, Wir bitten Sie deshalb darum, dass eine Absage nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor ihrem Behandlungstermin erfolgen sollte. Bei einem Termin am Montag, bitten wir um eine Benachrichtigung am Freitag, die freiwerdenden Termine können dann an  einen Akutpatienten vergeben werden.
  • Ihre Heilmittelverordnung (Rezept)
  • Ihre Versicherungskarte
  • eventuell Ihren Befreiungsausweis
  • Ihren Terminplaner
  • Arztberichte, Röntgen MRT Aufnahmen.
Kommen Sie rechtzeitig zu ihren Behandlungen um einen optimalen Ablauf sicherzustellen. Ein verzögerter Behandlungsbeginn kann aufgrund unseres engen Zeitplanes nicht nachgeholt werden, bitte vereinbaren Sie Ihre weiterführenden Termine frühstmöglich um eine Termin Konstanz zu gewährleisten
Unsere Physiotherapiepraxis in Kaiserslautern ist für alle gesetzlichen Krankenkassen zugelassen, dementsprechend behandeln wir alle gesetzlich versicherten Patienten mit einem gültigen Rezept für Physiotherapie
Zu Beginn der Physiotherapie vereinbaren wir mit Ihnen das Honorar mittels Honorarvereinbarung. Die Höhe der von Ihnen zu entrichten Vergütung für die Behandlung, ist Bestandteil des Behandlungsvertrages und unabhängig von der Höhe der Kostenerstattung durch ihre private Krankenversicherung zu zahlen.  Sie sollten vor der Behandlung Kontakt zu ihrer Krankenkasse aufnehmen und um den Kostenrahmen und eine eventuelle Eigenbeteiligung abzuklären. Diese ist abhängig von ihrem vereinbarten Tarif.
Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung müssen sofern sie nicht befreit sind eine Zuzahlung leisten. Wir sind verpflichtet, diese in vollständiger Höhe einzubehalten. Denken Sie bitte daran, dass die Zuzahlung nicht unsere Vergütungen erhöhen-im Gegenteil-, sie werden mit dem Vergütungsanspruch der Krankenkasse verrechnet und erhöhen zusätzlich unseren organisatorischen Aufwand in der Praxis
Selbstverständlich kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause oder in eine soziale Einrichtung achten Sie bitte darauf dass der Hausbesuch auf ihrem Rezept vermerkt ist.

Interesse?

Jetzt anfragen!